Routen Intervall

Intervalltraining in Routen 

Eine Minute klettern, eine Minute Pause. Du suchst dir eine leicht überhängende Route etwa 1,5 Grade unter deinem Rotpunktniveau. Du kletterst 1 Minute, dann lässt du dich ab und machst 1 Minute Pause, dann kletterst du wieder eine Minute und lässt dich wieder ab,….. Die Zeit beim Ablassen zählt auch schon als Pause. Das Ganze geht auch gut im Vorstieg, dabei bleibst du einfach eingebunden und kletterst quasi im Jojostyle. Da du dann nicht mehr alles klippen musst und die Route immer besser kennst, kommst du mit jedem Versuch höher. Ab der 7 – 8 Runde sollte es wirklich anstrengend werden. Ideal ist, wenn die 9 – 10 Runde kaum noch geht, und du abbrechen musst.

Belastungsdauer: 1 Minute

Dauer der Pausen: 1 Minute
Anzahl der Sätze: 10