Campus

Weite Züge am Campusboard

Am Campusboard kann man die Leisten von unten nach oben nummerieren. Dies hilft um Übungen zu verstehen. Probier ein paar von den hier genannten Möglichkeiten aus. Führe die Übungen immer für beide Seiten nacheinander aus, das heißt erst links hoch, Übung beenden, dann dieselbe Übung mit rechts zuerst hoch.

Probier: 
1. Start: Hände 2 – 1, Hand von 1 auf 4 ziehen, nachziehen auf 4 – 4
2. Start: Hände 1 – 1, eine Hand auf 3, dann die andere auf 5, nachziehen auf 5 -5
3. Start: Hände 4 – 1, Hand von 1 auf 5 ziehen, nachziehen auf 5 – 5
4. Start: Hände 4 – 1, Hand von 1 auf 6 ziehen, nachziehen auf 6 – 6
5. Start: Hände 1 – 1, eine Hand auf 4, dann die andere auf 7, nachziehen auf 7 – 7

Reizdauer: kurz
Dauer der Pausen: 3 – 4 Minuten
Anzahl der Sätze: 3-4