Klimmzug - Varianten

Diese Übung hilft dir, deine Kraft in Schulter und Oberarm zu verbessern, indem der Muskulatur unterschiedliche Reize gesetzt werden. Ziel ist es, 8-10 Sätze an verschiedenen Klimmzugvarianten zu machen. Wähle solche Klimmzugvarianten, die deinen Fähigkeiten entsprechen, und passe auch die Anzahl der Sätze ggf. deinem Kraftlevel an.

Satz 1:  6-8 normale Klimmzüge
Satz 2: 6-8 Klimmzüge mit den Händen eng beieinander
Satz 3: 6-8 Klimmzüge mit den Händen weit auseinander
Satz 4: 5-6 schnelle Klimmzüge (nutze zur Unterstützung ein Widerstandsband)
Satz 5: 6-8 langsame Klimmzüge
Satz 6: 3-4 Klimmzüge mit der linken Hand höher positioniert als die rechte (z.B. an Ringen)
Satz 7: 3-4 Klimmzüge mit der rechten Hand höher positioniert als die linke (z.B. an Ringen)
Satz 8: 2 Frenchies (siehe Übungsanleitung)
Satz 9:
Satz 10:

Die Pausenzeiten zwischen den Sätzen kannst du nutzen, um z.B. Häng-Übungen zu machen – das ergänzt sich gut.

  • Anzahl der Wiederholungen: Je nach Klimmzugvariante
  • Anzahl der Sätze: 8-10
  • Pausenzeiten zwischen den Sätzen: 3 Minuten