Technik - Pogo

Diese spezielle Technik kommt häufig beim Springen von einem Volumen zum anderen, aber auch in überhängenden Passagen mit begrenzten Trittmöglichkeiten zum Einsatz. Hierbei wird ein Bein in einer Pendelbewegung genutzt, um Schwung zu holen. Die Schwungmasse des Beins leitet dann die Bewegung ein. 

  1. Suche dir einen Boulder, der mit dem Stehen auf einem Volumen und dem horizontalen Sprung auf ein anderes Volumen startet. Greife die Startgriffe und stehe auf dem der Bewegung abgewandten Bein. Hole mit dem anderen Bein mehrmals Schwung und springe schließlich ab.
  2. Suche dir eine leicht überhängende Wand und definiere dir zwei Startgriffe. Suche dir für deinen linken Fuß einen Tritt unter der linken Hand. Führe mit dem rechten Bein eine Schwungbewegung nach rechts-aufwärts durch und versuche dynamisch einen möglich weit entfernten Griff zu greifen. 

Hier ein Video zur Veranschaulichung: